RIGOLETTO

GIUSEPPE VERDI / 21. März 2017, Dienstag, 20.00 Uhr

Melodrama in drei Akten.

Debut von Javier CAMARENA als Herzog von Mantua, ein weiterer Höhepunkt der Saison, da Javier Camarena ein einzigartiger Belcanto-Sänger ist und uns einen eindruckssvollen Rigoletto bietet.

Eine der wichtigsten Opern, basierend auf dem Drama von Victor Hugo, die vor der Uraufführung wegen ihrer Kritik an der Monarchie zensiert wurde.

Das Drama von Victor Hugo über einen universellen Hofnarr bringt uns eine gefühlsgeladene Oper mit einer minimalistischen, aber technisch komplizierten Produktion.


DATENBLATT:

MUSIKALISCHE LEITUNG Riccardo Frizza


BÜHNENBILD Monique Wagemakers


INSZENIERUNG Michael Levine


KOSTÜME Sandy Powel


BELEUCHTUNG Reinier Tweebeeke


DRAMATURGIE Klaus Bertisch


CO-PRODUKTION

Gran Teatre del Liceu y Teatro Real

Sinfonieorchestre und Chor des Gran Teatre del Liceu.

Schmitz Roth

Carrer d'Alacant, 28.
08022 Barcelona.
España.

+34 666 404 215
info@schmitzroth.com